Sonntag, 10. März 2019

Freitag, 8. März 2019

Universitäts-Präsident Volker Epping oder ein weiteres überaus dubioses Mitglied der Maschsee-Mafia !!











        ,Bildergebnis für volker epping bilder






Hallo liebe Leute,

alle Artikel, die hier standen, sind von irgendeinem idiotischen kurdischen Hacker und Systemanbeter gelöscht worden. Ich habe selbstverständlich Strafanzeige gestellt und im Übrigen habe ich all diese Artikel natürlich gespeichert und ich werde sie daher auch nach und nach wieder hochladen.


Im Moment sei nur darauf hingewiesen, dass der Rechts-Professor und Universitäts-Präsident
Volker Epping in den letzten Jahren etliche Rechtsverstöße begangen hat, aber von der korrupten juristischen und politischen Mischpoke in dieser Stadt geschützt wird. Epping ist auch mitverantwortlich dafür, dass sich in den letzten Jahren mehrere Menschen aus dem Conti Hochhaus am Königsworther Platz zu Tode gestürzt haben, da er sich jahrelang standfest geweigert hat, die dortigen Fenster zu sichern. Das scheint zwar inzwischen getan worden zu sein - und zwar nur wegen meiner hier inzwischen gelöschten Berichte - aber eben viel zu spät und ob tatsächlich ALLE
 Fenster nun mehr gesichert sind, weiß ich auch nicht genau.



Des weiteren läuft immer noch meine Feststellungsklage gegen Epping, aber die wird von diesem merkwürdigen Richter Detlev Heitmann am Verwaltungsgericht Hannover systematisch verschleppt.
Mir war nämlich an der Leibniz Universität Hannover vor ein paar Jahren ein genau 6-monatiges Hausverbot aufgebrummt worden und dagegen hatte ich geklagt, weil dieses Hausverbot natürlich völlig ungerechtfertigt und sogar rechtswidrig war, und diese Klage richtet sich halt gegen den verantwortlichen Leiter dieser Universität, Professor Volker Epping.



Dieser Mann hatte dieses Hausverbot zwar nicht ausgesprochen, aber er hätte es jederzeit aufheben können, bloß scheinen Eppings Jura-Kenntnisse ausgesprochen defizitär zu sein und als Präsident ist er halt der rechtlich zuständige Adressat meiner Klage. Epping hat in diesem Verfahren im juristischen Sinne natürlich nicht ein Bein auf dem er stehen kann, aber dafür
 bekommt er halt mächtig Unterstützung von diesem überaus parteiischen
Richter Detlev Heitmann.


Das soll es erst einmal gewesen sein.



Ciao. Carsten Schulz,
Blogger und Bürgerrechtler, der allerdings von den Justizbehörden und dem politischen Establishment in Hannover inzwischen politisch verfolgt wird: